Matthias Malecki

Matthias Malecki

Der gebürtige Dresdner Matthias Malecki studierte an der Technischen Universität Dresden Rechtswissenschaften. Während seines Studiums wandte er sich dem Wirtschaftsverwaltungsrecht zu und spezialisierte sich im Laufe seiner anwaltlichen Tätigkeit auf das Arbeitsrecht und Vertragsrecht.

Im Anschluss war Herr Malecki unter anderem am Landgericht Dresden und dem Sächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst tätig. Weiter erwarb er wertvolle Erfahrungen bei seiner Tätigkeit für die Anwaltskanzlei Glynn & Gray in Geraldton (Western Australia).

Seit 2014 ist Herr Malecki in der Anwaltskanzlei Arnold. Seine Tätigkeits-schwerpunkte sind das Arbeitsrecht, Vertragsrecht und Anlegerschutzrecht.

Herr Malecki interessiert sich für Naturwissenschaften und ist sportlich vor allem in Verbindung mit dem Element Wasser aktiv. So absolviert er gerade die Ausbildung für eine Lizenz zum Schwimmtrainer und ist im Besitz eines Segelbootsführerscheins.